fbpx

Wie Du Beachvolleyball in Timmendorf im Stream verfolgen kannst

Die Beach DM im Stream

Wenn Du die Deutschen Beachvolleyball Meisterschaften in Timmendorfer Strand 2022 live im Stream verfolgen willst, wirst Du Anfang September auf Deine Kosten kommen. Denn mit der DVS, der Vermarktungsgesellschaft des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV), der globalen Sportbusinessagentur SPORTFIVE und Spontent, dem Sport-Kanal auf der Streaming-Plattform Twitch, haben drei fähige Partner zusammengefunden, den Neustart der Tour 2022 zu vermarkten.

Neuanfang 2022

Das bis zur Pandemie erfolgreiche Konzept der Tour soll dabei um einige neue Bausteine ergänzt werden. Die Beachvolleyball Tour mit dem Finale in Timmendorfer Strand setzt dabei 2022 auf Nachhaltigkeit, Flexibilität und vor allem Digitalisierung. Der Stream der Tour soll somit auch gezielt ein jüngeres Publikum ansprechen. Und wer könnte dies besser als die neu gegründete Firma Spontent von Daniel Wernitz und Alexander Walkenhorst?

Beachvolleyball in Timmendorfer Strand im Stream bei Spontent

Wernitz sagte über Spontent und die Tour 2022 im Dezember 2021: „Neben unserem Kerngeschäft, der Produktion von nahbarem und ganzheitlichem Content, sind wir nah an den Spielern, kennen ihre Bedürfnisse und können gute Kommunikation und Teilhabe gewährleisten. Wir freuen uns auf die anstehenden Aufgaben und das Vertrauen in unsere Arbeit, als junges Unternehmen.“

Die Übertragung wird voraussichtlich über die Kanäle von Spontent laufen, den Ihr unter diesen Links findet:

SPONTENT Twitch

SPONTENT – YouTube

CoolVolleys Niendorf
Cool Volleys 7-11 Jahre

Das sind die Sieger*innen beim 1. CoolVolleys-Turnier 2022

72 Kinderaugen blickten am Freitag, 13.05.2022 gebannt auf die Seebrücke von Timmendorfer Strand und Ausrichter Malte Nagursky, der von seinen Erlebnissen bei den Deutschen Beachvolleyball-Meisterschaften

CoolVolleys Tour 2022
Cool Volleys 7-11 Jahre

Die CoolVolleys Tour 2022: Alle Infos

Die größte Kinder Beachvolleyball Turnier Serie Norddeutschlands geht 2022 in die zweite Saison! Die Partnervereine VSG Lübeck, NTSV Strand 08 und der PSV Eutin haben