fbpx

Beachvolleyball im malerischen Niendorf an der Ostsee spielen

Beachvolleyball in Niendorf an der Ostsee am malerischen Fischereihafen

In Niendorf an der Ostsee kannst Du am Freistrand vor einer ganz besonderen Kulisse Beachvolleyball spielen. Schon der Weg zum Feld ist die Reise wert. Führt er Dich doch durch einen der schönsten Orte der Lübecker Bucht. Dieser Artikel ist der Start in einer Reihe über die besten Beachvolleyball Plätze an der Lübecker Bucht.

Beachvolleyball in Niendorf Ostsee
Beachvolleyball in Niendorf Ostsee (Bild: Cosima Petersen)

Über den Ort Niendorf an der Ostsee

Lass Dich auf dem Weg zum Feld vom Charme des alten Niendorfer Hafens begeistern. Dort siehst Du malerische Fischkutter mit bunten Fahnen an der Kaimauer vor den Hütten der Fischer vertäut liegen. Abends, von der über der Hafeneinfahrt untergehenden Sonne beleuchtet, entwickelt der Anblick des Hafens seinen ganz besonderen Charme. Bringe Dir nach dem Beachvolleyball Spielen doch noch ein wenig Zeit mit. Iss frischen Fisch in einem der offenen Hafenrestaurants, genieße dazu ein kühles Alster und lass Deine Seele baumeln.

Die Anreise mit Auto, Bus und Rad

Auf dem riesigen Parkplatz am Vogelpark findest Du in der Regel immer einen kostenfreien Stellplatz für Dein Auto. Von dort sind es 8 Minuten Fußmarsch bis zum Freistrand. Wenn Du dichter am Strand parken möchtest, musst Du dafür bezahlen und häufig lange auf eine Lücke warten. Deswegen rate ich Dir davon ab.

Mit der Linie 40 fährt stündlich ein Bus aus Lübeck nach Niendorf, der direkt am Hafen hält. Du hast aus Lübeck zwei Möglichkeiten für öffentliche Verkehrsmittel nach Niendorf. Vom Gustav-Radbruch-Platz nimmst Du am besten direkt die 40 über Travemünde und fährst etwa 50 Minuten nach Niendorf. Vom Lübecker ZOB fährst Du einfach mit dem Zug nach Timmendorfer Strand und steigst dort in die 40 in Richtung Niendorf und bist insgesamt 45 Minuten unterwegs.

Beachvolleyball in Niendorf Ostsee
Der Hafen in Niendorf Ostsee

Um die berauschende Weite der Felder zu erleben, empfehle ich Dir die Radtour von Lübeck über Bad Schwartau, Sereetz, Kreuzkamp, Warnsdorf nach Niendorf. Mehr Wälder als Felder durchradelst Du auf der Strecke durch den Herrentunnel, den Sereetzer Wald, Pöppendorf und Ovendorf nach Niendorf.

Wenn Du den Hafen von Niendorf erreicht hast, gehe auf der rechten Hafenseite entlang bis zum Strand. Dort findest Du das Beachvolleyball Feld gleich neben dem DLRG-Wagen am östlichen Rand des Freistrandes.

Beachvolleyball Kurs
Beachvolleyball Kurs in Niendorf (Bild: Cosima Petersen)

Die Sandqualität in Niendorf

Der Sand in Niendorf ist akzeptabel aber sicherlich nicht erstklassig. Wenn wir Sommer dort unsere Kurse anbieten, trainieren wir auf dem feinen Flugsand in Wassernähe, der gut bespielbar ist. Der Sand auf der stationären Anlage in Dünennähe ist oberflächlich auch sehr fein, manchmal kommen allerdings Steine hoch. Du solltest also ein Auge auf Deine Spielfläche werfen und störende Klumpen vor und nach dem Spiel an der Rand legen. So wird der Sand von Jahr zu Jahr besser.

Die Beachvolleyball Anlage in Niendorf/ Ostsee

Die von Mai bis September fest installierte Beachvolleyball Anlage der Marke Funtec besteht in Niendorf aus zwei sicher eingegrabenen Bodenhülsen und stabilen Netzpfosten. Diese sind problemlos höhenverstellbar und somit für jede Beachvolleyball Leistungsklasse geeignet. Das Netz ist gut in Schuss.

Spielniveau beim Freien Spiel

Ein loser Verbund von Beachvolleyballern trifft sich im Sommer nahezu täglich an dem Feld am Freistrand Niendorf. Einheimische mischen sich mit Touristen zum Zwei gegen Zwei, Vier gegen Vier oder Sechs gegen Sechs. Das Spielniveau reicht vom Einsteiger bis zum erfahrenen Hobbyspieler. Du triffst dort freundliche Beachvolleyball-Charaktere wie Gila, Harry und Uwe, die immer gerne ein Spiel gegen Dich und Deine Freunde machen.

Beachvolleyball Niendorf Sonnenuntergang
Beachvolleyball in Niendorf mit Sonnenuntergang (Bild: Cosima Petersen)

Den Sonnenuntergang genießen

Das besondere Highlight am Beachvolleyball Feld in Niendorf ist, dass der Sonnenuntergang besonders schön zu beobachten ist. Da der Freistrand mit den Feldern auf einer Art Halbinseln in Richtung Westen in die Lübecker Bucht hineinragt, geht die rot glühende Sonne erst spät hinter den Wäldern von Scharbeutz und Timmendorfer Strand unter. So ist es bei unseren Sundowner-Kursen in Niendorf abends lange warm und die Ostsee erstrahlt in einem außergewöhnlichen Licht. In der Riff-Strandbar neben den Feldern kann nach dem Training bei Bedarf noch ein Drink eingenommen werden.

Beachvolleyball Kurse in Niendorf

Von Mai bis September bieten wir in den Abendstunden die sogenannten Sundowner Beachvolleyball Kurse an. Hier kannst Du Deine Technik und Taktik mit unseren Coaches verbessern. Dabei ist es egal, ob Du Einsteiger, Fortgeschritten oder Profi bist. Zusammen mit interessanten Menschen trainierst Du vor der traumhaften Sonnenuntergangs-Kulisse der Lübecker Bucht. Vor und nach dem Training hast Du noch Gelegenheiten zum Freien Spiel. Buche jetzt unsere Sundowner Kurse:

CoolVolleys Niendorf
Cool Volleys 7-11 Jahre

Das sind die Sieger*innen beim 1. CoolVolleys-Turnier 2022

72 Kinderaugen blickten am Freitag, 13.05.2022 gebannt auf die Seebrücke von Timmendorfer Strand und Ausrichter Malte Nagursky, der von seinen Erlebnissen bei den Deutschen Beachvolleyball-Meisterschaften

CoolVolleys Tour 2022
Cool Volleys 7-11 Jahre

Die CoolVolleys Tour 2022: Alle Infos

Die größte Kinder Beachvolleyball Turnier Serie Norddeutschlands geht 2022 in die zweite Saison! Die Partnervereine VSG Lübeck, NTSV Strand 08 und der PSV Eutin haben